Blaulicht Polizei Bericht Hamburg: 240523-5. Senior in Hamburg-Ottensen überfallen – Zeugen gesucht

Hamburg:

Tatzeit: 22.05.2024, 15:55 Uhr; Tatort: Hamburg-Ottensen, Eulenstraße (zwischen Rothestraße und Mottenburger Straße)

Gestern Nachmittag hat ein bislang unbekannter Täter einen älteren Mann überfallen. Die bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen betrat der spätere Geschädigte (74) nach einem Einkauf sein Treppenhaus, als er unvermittelt von einem ihm fremden Mann zunächst gegen die Wand gedrückt wurde. Anschließend entriss der Unbekannte die goldene Halskette des 74-Jährigen und flüchtete danach in unbekannte Richtung.

Seine Ehefrau verständigte wenig später den Polizeinotruf. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Funkstreifenwagenbesatzungen führte nicht zur Identifizierung des Täters, der wie folgt beschrieben werden kann:

– männlich

– “osteuropäisches” Erscheinungsbild

– etwa 160 cm groß

– 25 – 35 Jahre alt

– schwarze, kurze, nach hinten gegelte Haare

– dunkel gekleidet

Das zuständige Landeskriminalamt der Region Altona (LKA 124) übernahm die Ermittlungen, die weiter andauern.

Zeuginnen und Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können oder Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, werden gebeten, sich beim Hinweistelefon der Polizei unter 040/ 4286-56789 oder einer Polizeidienststelle zu melden.

Mx.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Polizeipressestelle / PÖA 1
Thilo Marxsen
Telefon: 040 4286-56211
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/5785633

Blaulicht Polizei Bericht Hamburg: 240523-5. Senior in Hamburg-Ottensen überfallen – Zeugen gesucht

×