Blaulicht Polizei Bericht Gotha: Zu schnell

Stadtilm (Ilm-Kreis):

Gestern führte die Geschwindigkeitsmessungen auf der B90 zwischen Stadtilm und der BAB 71 durch. Die hier zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt 100 km/h für Pkw und 60 km/h für Lkw. 991 Fahrzeuge passierten die Messstelle, 110 davon mit überhöhter Geschwindigkeit. Ein Lkw durchfuhr den Bereich mit 91 km/h. Sechs Fahrzeugführer erwartet neben einem empfindlichen Bußgeld sowie Punkten im Fahreignungsregister zusätzlich ein Fahrverbot. Einer von ihnen wurde mit 160 km/h festgestellt. Bußgeldbescheide werden postalisch zugestellt. Die Ahndung erfolgt durch die Zentrale Bußgeldstelle gemäß bundeseinheitlichem Tatbestandskatalog. (jd)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5786052

Blaulicht Polizei Bericht Gotha: Zu schnell

Presseportal Blaulicht
×