Blaulicht Polizei Bericht Nürnberg: (538) Gestohlene Katzen wohlbehalten wieder aufgefunden

Nürnberg:

Wie mit Meldung 537 berichtet, verschwanden am Freitagabend (17.05.2024) zwei Katzen, die jeweils in einer Transportbox auf dem Gehweg in Langwasser abgestellt worden waren. Der Verbleib der Tiere konnte nun auf Grund des Presseaufrufs geklärt werden.

Die Besitzerin der Tiere stellte die beiden Transportboxen, in welcher sich jeweils eine Katze befand, für wenige Minuten auf dem Gehweg in der Striegauer Straße ab. Grund hierfür war, dass ihr Fahrzeug nicht mehr angesprungen war und sie den Pannendienst verständigen musste. Als sie ca. 15 Minuten später wieder zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, musste sie feststellen, dass die Katzen nicht mehr da waren.

Am gestrigen Donnerstag (23.05.2024) meldete sich eine Dame bei der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd und erklärte, ihr Bruder hätte die Katzen auf dem Gehsteig stehen sehen und hätte diese – in der irrigen Annahme, sie wären ausgesetzt worden – an sich genommen.

Die Tiere werden in Kürze der sicher erleichterten Besitzerin zurückgegeben.

Erstellt durch: Janine Mendel / bl

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 16:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5786124

Blaulicht Polizei Bericht Nürnberg: (538) Gestohlene Katzen wohlbehalten wieder aufgefunden

×