SWR Kultur Schwetzinger SWR Festspiele enden mit neuer Musiktheaterproduktion

Stuttgart:

Großes Finale am Samstag, 25. Mai / Premiere von “The whole Truth about Lies” von und mit NICO AND THE NAVIGATORS / mehr als 18.000 Besucher in 47 Veranstaltungen / Gesamtauslastung von 91 Prozent

Die Schwetzinger SWR Festspiele 2024 feiern am Samstag, 25. Mai, ihren Abschluss mit der Uraufführung der neuen Musiktheaterproduktion “The whole Truth about Lies” von und mit NICO AND THE NAVIGATORS. Ausgehend von der ebenso verführerischen wie verhängnisvollen Faszination des Falschen geht das Ensemble in den dunklen Tiefen des klassischen Erbes ebenso wie an der glitzernden Oberfläche der aktuellen auf die Suche nach Belegen für Selbstbetrug und Fremdbestimmung, für Notlügen und Trugschlüsse. Die Regie und die Künstlerische Leitung dieser spannenden Produktion liegt in den Händen von Nicola Hümpel. Es sind noch einige wenige Karten verfügbar.

Mehr als 18.000 Gäste bei 47 Veranstaltungen

In den vier Wochen vom 26. April bis zum 25. Mai konnten die Schwetzinger SWR Festspiele unter dem Motto “Da capo” in 47 hochkarätigen Konzerten, Musiktheateraufführungen und Veranstaltungen des Rahmenprogramms insgesamt mehr als 18.000 Besucher begrüßen. Die Auslastung bei den kostenpflichtigen Veranstaltungen lag bei über 91 Prozent. Die Festspielausgabe 2024 war die achte und letzte Saison unter der Künstlerischen Leitung von Heike Hoffmann.

Heike Hoffmann: “Ich freue mich, dass auch meine letzte Schwetzinger Saison künstlerisch gut gelungen ist und enormen Publikumszuspruch gefunden hat. Ein herzlicher Dank den Künstlerinnen und Künstlern und allen, die mit großem Engagement und hoher Professionalität zu diesem Erfolg beigetragen haben.”

Carl-Theodor-Medaille für Heike Hoffmann

Dr. René Pöltl, Oberbürgermeister der Stadt Schwetzingen: “Die Schwetzinger SWR Festspiele 2024 waren nochmals Heike Hoffmann pur – spannende Themen und Konzerte, großartige Künstlerpersönlichkeiten, viele überraschende Momente und ein begeistertes Publikum. Schwetzingen dankt dafür und für die großartige Arbeit der vergangenen Jahre mit der Verleihung der Carl-Theodor-Medaille an Heike Hoffmann, der höchsten kulturellen unserer Stadt. Sie ist mehr als verdient.”

Gesellschafter der Schwetzinger SWR Festspiele sind die SWR Media Services GmbH, der Rhein-Neckar-Kreis und die Stadt Schwetzingen. Unterstützt wurden die Schwetzinger SWR Festspiele 2024 vom Unternehmen Fuchs SE, dem Freundeskreis der Schwetzinger SWR Festspiele, der Ernst von Siemens Musikstiftung, der Rheinhessen Sparkasse, der Harald-Christ-Stiftung für Demokratie und Vielfalt sowie zahlreichen weiteren Stiftungen und privaten Förderern und Kooperationspartnern.

SWR Kultur sendet gesamtes Festivalprogramm live oder zeitversetzt

Das Radiokulturprogramm SWR Kultur begleitete das Festspielgeschehen in Schwetzingen mit Sendungen und Beiträgen sowie Konzertübertragungen. Sämtliche Konzerte wurden und werden in SWR Kultur live aus dem Schwetzinger Schloss oder zeitversetzt ausgestrahlt. Dies verleiht den Festspielen eine enorme und internationale Reichweite. Noch bis zum Sommer werden die diesjährigen Konzerte und Musiktheaterproduktionen im Radio gesendet, danach stehen Sie auf www.SWRKultur.de zum Nachhören zur Verfügung. Auf ARTE Concert ist die Aufführung der Marienvesper aus dem Dom zu Worms noch bis zum 29. Oktober 2024 abrufbar.

Schwetzinger SWR Festspiele 2025 unter neuer Leitung

Die Schwetzinger SWR Festspiele 2025 finden vom 2. bis 31. Mai 2025 statt – dann erstmals unter der künstlerischen Leitung von Cornelia Bend. Das Programm wird wie gewohnt Ende 2024 veröffentlicht.

Kontakt

Newsroom:
Pressekontakt: SWR:
Viola Elges
Tel.: 07221 929 24628
E-Mail: Viola.Elges@swr.de

Pressematerial und Interviewanfragen:
Stefan Stahnke – Worte über Musik
Tel.: 030 3478 1984
E-Mail: st@worteuebermusik.de

Bildkommunikation:
Telefon: 07221 929 26868
foto@SWR.de
ard-foto.de

Quellenangaben

Bildquelle: SÜDWESTRUNDFUNK
Schwetzinger SWR Festspiele enden mit neuer Musiktheaterproduktion – Großes Finale am Samstag, 25. Mai / Premiere von ,,The whole Truth about Lies” von und mit NICO AND THE NAVIGATORS
Die Schwetzinger SWR Festspiele 2024 feiern am Samstag, 25. Mai, ihren Abschluss mit der Uraufführung der neuen Musiktheaterproduktion von ,,NICO AND THE NAVIGATORS: The whole Truth about Lies”. (Foto)
In den vier Wochen vom 26. April bis zum 25. Mai konnten die Schwetzinger SWR Festspiele unter dem Motto “Da capo” in 47 hochkarätigen Konzerten, Musiktheateraufführungen und Veranstaltungen des Rahmenprogramms insgesamt mehr als 18.000 Besucher begrüßen. Die Auslastung bei den kostenpflichtigen Veranstaltungen lag bei über 91 Prozent. Die Festspielausgabe 2024 war die achte und letzte Saison unter der Künstlerischen Leitung von Heike Hoffmann.
© SWR/Nico and the Navigators, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im Rahmen einer engen, unternehmensbezogenen Berichterstattung im SWR-Zusammenhang bei Nennung “Bild: SWR/Nico and the Navigators” (S2), SWR Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-26868, foto@swr.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7169/5786260

SWR Kultur  Schwetzinger SWR Festspiele enden mit neuer Musiktheaterproduktion

Presseportal
×