Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: Mobile Motorradkontrollen am Pfingstmontag – im Bereich Hegaublick mehrere massive …

L191, L440, Lkr. Konstanz, Lkr. Tuttlingen:

Bei mobilen Motorradkontrollen im Bereich des Hegaublicks hat die am Pfingstmontag mehrere massive Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Innerhalb von zwei Stunden erwischten die zivile Videostreife der Verkehrspolizei auf der Landstraße L191 um den Hegaublick drei Motorradfahrer, die trotz zahlreichen Fahrradfahrern, Oldtimern und landwirtschaftlichem Verkehr viel zu schnell unterwegs waren. Die rücksichtslosen Spitzenreiter rasten mit ihren hochmotorisierten Maschinen mit mehr als 80 km/h über der erlaubten Geschwindigkeit über die Landstraße. Die drei Biker erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 700 Euro, 2 Punkten und drei Monaten Fahrverbot.

Im Rahmen einer stationären Verkehrskontrolle im Bereich Bärenthal hat die Polizei am Montag ebenfalls einige Verstöße geahndet. Im Zeitraum zwischen 10 und 16 Uhr kontrollierten sie an der L 440 diverse Biker, wobei einige Verstöße wegen Umbauten an den Maschinen ans Licht kamen.

Die Polizei wird über die ganze Motorradsaison hinweg immer wieder zivile und offene Motorrad- und Geschwindigkeitskontrollen auf beliebten Bikerstrecken durchführen. Nicht um die Zweiradliebhaberinnen und -liebhaber zu gängeln, sondern um den Straßenverkehr für alle so sicher wie möglich zu machen und rücksichtslose Raser auf zwei Rädern aus dem Verkehr zu ziehen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Katrin Rosenthal

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5786390

Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: Mobile Motorradkontrollen am Pfingstmontag – im Bereich Hegaublick mehrere massive …

×