Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: (Gottmadingen, Lkr. Konstanz) Zwei Verletzte bei Unfall an der Kreuzung K6148

Gottmadingen:

Zwei Personen sind bei einem Unfall an der Kreuzung der K6148/L190 am Donnerstagmittag verletzt worden. Eine 56-jährige Opel-Fahrerin war auf der K6148 von Gottmadingen in Richtung Randegg unterwegs. An der Kreuzung zur L190 bog sie nach links ab und kollidierte dabei mit einem vorfahrtsberechtigten VW Lupo eines 50 Jahre alten Mannes. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderten beide Autos in den Grünstreifen. Sowohl der 50-Jährige, als auch eine 74-jährige Beifahrerin des Opels erlitten Verletzungen und kamen zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. Den Schaden am VW schätzte die auf rund 8.000 Euro, den Schaden am Opel auf rund 20.000 Euro. Beide Wagen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Katrin Rosenthal

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5786384

Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: (Gottmadingen, Lkr. Konstanz) Zwei Verletzte bei Unfall an der Kreuzung K6148

×