Blaulicht Polizei Bericht Osnabrück: Osnabrück: Schwerpunktkontrolle der Polizei zur Steigerung der Sicherheit in der …

Osnabrück:

Die Osnabrücker führte am Donnerstagnachmittag sowie in den Abendstunden eine umfassende Schwerpunktkontrolle in der Innenstadt durch, um die Sicherheit und das Wohlbefinden der Bürger und Bürgerinnen zu gewährleisten. Neben der polizeilichen Präsenz standen dabei die Verfolgung von Straftaten und Ordnungswidrigkeiten im Fokus.

Trotz der anfangs sehr belebten Innenstadt, stellten die Polizisten bei ihrer Streifentätigkeit keinerlei Straftaten fest. Lediglich Verkehrssünder gingen den Beamten in das Netz. In diesem Zusammenhang wurden insgesamt 11 Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Dabei handelte es sich in acht Fällen um Verstöße gegen das Verbot der Durchfahrt in der Johannisstraße.

Die Kontrollaktion kann zusammenfassend als erfolgreich bezeichnet werden, sodass auch zukünftig weitere Schwerpunktkontrollen der Polizei stattfinden werden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Kim Junker-Mogalle
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5786328

Blaulicht Polizei Bericht Osnabrück: Osnabrück: Schwerpunktkontrolle der Polizei zur Steigerung der Sicherheit in der …

Presseportal Blaulicht
×