Das ZDF auf der re:publica 2024

Mainz:

ZDF hautnah: Mit der “ZDF Meet Up Corner” präsentiert sich das ZDF von Montag, 27. Mai 2024, bis Mittwoch, 29. Mai 2024, auf der re:publica 2024. Besucherinnen und Besucher erleben mehr als 20 Sessions am Stand. Sie treffen Macherinnen und Macher von ZDF-Formaten wie “Terra Xplore”, “das aktuelle sportstudio”, “ZDFheute live”, “aspekte” oder “WISO”. Gemeinsam diskutieren sie unter anderem: Welche Rolle spielt KI beim ZDF? Warum braucht unsere Demokratie das ZDF heute vielleicht mehr als je zuvor? Und wie kann Mobilität neu gedacht werden?

Eine Auswahl der ZDF-Angebote:

“ZDF Meet Up Corner” auf der re:publica 2024

“Gibt's denn nur noch Krisen auf der Welt?” fragt das “auslandsjournal” am Montag, 27. Mai 2024, um 13.45 Uhr. Katrin Eigendorf, Internationale Sonderkorrespondentin des ZDF, Stefanie Schoeneborn, Redaktionsleiterin des “auslandsjournal”, die deutsche Schriftstellerin und Dramatikerin Jagoda Marinić sowie Christian Hauser, ZDF-Redaktionsvolontär, zeigen, wie man in neuen, digitalen Formaten konstruktiv auf die Krisen der Welt blicken und geopolitische Zusammenhänge leicht verständlich und zugänglich erklären kann.

ZDF-Moderator Jo Schück geht mit Hedwig Richter, Professorin für Neuere und Neueste Geschichte an der Universität der Bundeswehr München, und Politik- und Sozialwissenschaftler Veith Selk am Montag, 27. Mai 2024, 15.00 Uhr, der Frage nach: “Ist die Demokratie noch zu retten?”. Alle waren sich sicher: Die Demokratie ist gekommen, um zu bleiben. Doch was, wenn sie ein Auslaufmodell ist?

Dank ihr sind Naturwissenschaften spannend und Nerds cool: Mai Thi Nguyen-Kim schafft in ihrer ZDFneo-Wissenschaftsshow “MAITHINK X” den Spagat zwischen Unterhaltung und Information. Am Dienstag, 28. Mai 2024, 13.45 Uhr, erzählt sie, wie es gelingt, Menschen für wissenschaftliche Themen zu begeistern und geht in einem Q&A auf Fragen ein.

Am Dienstag, 28. Mai 2024, 16.15 Uhr, heißt es: “ZDF-Volos unbubbled – Formatentwicklung in der Ausbildung”. Die ZDF-Volontärinnen und Volontäre lernen Formatentwicklung und kreieren Formate für “unbubble” von ZDFkultur mit einer ganz neuen Methode: Dem Design Sprint, der zwischendurch auf die Meta-Ebene wechselt. Was das genau ist und wie es funktioniert, erzählen im Tobias Bluhm, Redaktionsvolontär, Valerie Albert, Redaktionsvolontärin, Leonie Steinfeld, Formatentwicklerin ZDFkultur, und Sonja Schünemann, Projektleiterin Redaktionsvolontariat im ZDF.

“Who cares … about Paralympics? – We do!” stellt das ZDF am Mittwoch, 29. Mai 2024, 10.00 Uhr, klar. Die Entwicklung der Paralympics vom “Versehrtensport” zum Leistungssport hat das ZDF intensiv in den vergangenen Jahrzehnten begleitet. Mit beeindruckenden, faszinierenden Geschichten, die Athletinnen und Athleten zu erzählen haben. In der “Meet Up Corner” blicken ZDF-Sportmoderator Florian Zschiedrich, Top-Athletin Denise Schindler sowie Auftragsproduzent und Filmautor Henrik Diekert unter anderem auf die Paralympics in Paris. Von dort wird Denise Schindler vom 28. August 2024 an als neue Expertin an der Seite von Moderator Florian Zschiedrich die “sportstudio live”-Übertragungen von den Paralympics präsentieren.

Konstruktiver Dialog im Netz: ZDF-Intendant im Gespräch

Rund ein Jahr nach dem Start der Initiative “Public Spaces Incubator” (PSI) hat das ZDF gemeinsam mit den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten CBC/Radio-Canada (Kanada), RTBF (Belgien), SRG SSR (Schweiz) und in Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Organisation New_ Public, erste Prototypen vorgestellt (Informationen zum Projekt PSI: “Public Spaces Incubator” – ZDFmediathek (https://www.zdf.de/zdfunternehmen/technik-forschungsprojekt-public-spaces-incubator-100.html)).

Am Montag, 27. Mai 2024, diskutieren hierzu ZDF-“heute”-Moderatorin Jana Pareigis, ZDF-Intendant Norbert Himmler, Eli Pariser, Co-Direktor von New_ Public, Catherine Tait, Präsidentin und CEO von CBC/Radio-Canada und Jean-Paul Philippot, Generaldirektor von RTBF, um 16.15 Uhr auf Bühne 2. Wie kann diese Zusammenarbeit dazu beitragen, dem Wettbewerb der US-Plattformen im zivilgesellschaftlichen Diskurs zu begegnen und dabei die Regeln und Werte der öffentlich-rechtlichen zu respektieren?

Am Dienstag, 28. Mai 2024, greifen Sabrina Scharpen, KI-Portfoliomanagement und stellvertretende Leitung Abteilung Technologie im ZDF, Stefanie Jellen, Projektmanagerin ZDF Digital, und Christina Eickhorn, Senior-Konzepterin und -Redakteurin ZDF Digital, das Thema in der “ZDF Meet Up Corner” auf. Die Podiumsdiskussion mit dem Titel “Konstruktiver diskutieren im Netz – Learnings aus dem Public Spaces Incubator” beginnt um 12.30 Uhr.

ZDF-Moderator Harald Lesch, Jasmina Neudecker, Moderatorin von “Terra Xplore”, Claudia Kemfert, Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung DIW Berlin und Luisa Neubauer von Fridays for Future diskutieren am Dienstag, 28. Mai 2024, 17.30 Uhr, auf Bühne 2 das Thema: “Terra X Lesch & Co. – Klimafreundliche Mobilität, ein Gewinn für alle?”. Die Veranstaltung läuft parallel als YouTube Live auf dem Kanal “Terra X Lesch & Co” (https://www.youtube.com/channel/UC5E9-r42JlymhLPnDv2wHuA.).

Kontakt

Sie erreichen die ZDF-Kommunikation per E-Mail unter pressedesk@zdf.de oder telefonisch unter 06131 – 70-12108.

Pressefotos

Pressefotos zur Sendung erhalten Sie als: Download (https://presseportal.zdf.de/presse/repbulica2024) (nach Log-in), telefonisch unter 06131 – 70-16100 oder per E-Mail unter pressefoto@zdf.de.

Weitere Informationen

Das vollständige ZDF-Programm auf der re:publica 2024 im Überblick (https://www.zdf.de/zdfunternehmen/das-zdf-auf-der-republica-100.html)

Kontakt

Newsroom:
Pressekontakt: ZDF-Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12108

Folgen Sie uns gerne auch bei LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/zdf/)
und X (https://twitter.com/ZDFpresse) vormals Twitter.

Quellenangaben

Bildquelle: Das ZDF auf der re:publica 2024 Nutzung des Logos für redaktionelle Berichterstattung inkl. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7840/5786441

Das ZDF auf der re:publica 2024

Presseportal
×