Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Wutöschingen: WARNHINWEIS “Falscher” Mitarbeiter von Krankenkasse unterwegs – …

Freiburg:

Am Donnerstag, 23.05.2024, war in Wutöschingen ein unbekannter Mann unterwegs, welcher gegen 15.40 Uhr in der Friedhofstraße eine 85-jährige Frau zuhause aufsuchte. Der Unbekannte gab sich als Vertreter einer Krankenkasse aus und verwickelte die 85-Jährige in ein Gespräch. Die 85-Jährige schenkte dem Unbekannten Glauben und übergab diesem Bargeld.

Der Unbekannte konnte nur vage beschrieben werden. Er sei groß sowie schlank gewesen und trug dunkle Kleidung. Er führte einen dunklen Regenschirm mit sich.

Der Polizeiposten Wutöschingen sucht Personen, welche ebenfalls Opfer oder Zeuge dieser dreisten Masche geworden sind. Hinweise zu dem “falschen Mitarbeiter” nimmt der Polizeiposten unter der Telefonnummer 07746 9285-0 entgegen. Hinweise nimmt auch das Polizeirevier Waldshut, Telefon 07751 8316-0 (24 h) entgegen.

Folgende Tipps der Polizei sollten Sie beachten:

– Sprechen Sie nie mit Fremden über Ihre persönlichen und

finanziellen Verhältnisse.

– Seien Sie stets misstrauisch!

– Rufen Sie im Verdachtsfalle die um Hilfe! Wählen Sie

dazu die Notrufnummer 110

– Sprechen Sie darüber mit Vertrauten / Verwandten

– Sprechen Sie, thematisieren Sie, warnen und informieren Sie Ihre

lebensälteren Familienmitglieder.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5786571

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Wutöschingen: WARNHINWEIS “Falscher” Mitarbeiter von Krankenkasse unterwegs – …

Presseportal Blaulicht
×