Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: (VS-Tannheim) Zu schnell, zu röhrig, macht Polizei hellhörig (13.05.2024)

Villingen-Schwenningen:

Es war Montag, nicht Freitag – der 13., im Mai, aber trotzdem viel Pech für einen Rollerfahrer in Tannheim dabei. Der 25-Jährige war gegen 16 Uhr auf der Wolterdinger Straße gefahren, als dort Polizisten bei einer Kontrolle waren. Seine Piaggio war deutlich zu laut, deshalb wurde genauer hingeschaut. Unerlaubte Tuning-Anbauteile waren der Grund und für die Polizisten ein schneller Fund. Aber nicht nur zu viel Lärm war da, statt erlaubter 45- fuhr das Zweirad über 70 Km/h. Und – das fiel mehr noch ins Gewicht, einen Führerschein dafür hatte der junge Mann auch nicht. Er war dann sehr einsichtig und beklommen, deshalb wurde ihm sein Fahrzeug nicht weggenommen – trotzdem hatte er das verbotene Tuning selbst vergeigt und deshalb haben ihn die Beamten auch angezeigt.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Jörg-Dieter Kluge

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pressestelle@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5786579

Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: (VS-Tannheim) Zu schnell, zu röhrig, macht Polizei hellhörig (13.05.2024)

Presseportal Blaulicht
×