Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Rheinfelden: Mülleimerbrände in der Müßmattstraße

Freiburg:

Am Freitag, 24.05.2024, gegen 01.17 Uhr, wurde der ein Brand eines Mülleimers an einer Bushaltestelle in der Müßmattstraße mitgeteilt. Der Brand wurde von der Polizei gelöscht. Gegen 03.32 Uhr wurde der Polizei abermals ein brennender Mülleimer in der Müßmattstraße, dieses Mal im Bereich der Schule, mitgeteilt. Auch dieser Brand konnte von der Polizei gelöscht werden. Es liegt die Vermutung nahe, dass der Inhalt der Mülleimer vorsätzlich in Brand gesetzt wurde. Das Polizeirevier hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5786612

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Rheinfelden: Mülleimerbrände in der Müßmattstraße

Presseportal Blaulicht
×