Auszeichnung für ZDF-Koproduktion “Leere Netze” beim DEUTSCHEN KAMERAPREIS

Mainz:

Bei der 34. Verleihung des DEUTSCHEN KAMERAPREISES am Freitag, 24. Mai 2024, erhält Anne Jünemann den Preis für den Besten Schnitt in der Kategorie Fiktion Kino für die ZDF-Koproduktion “Leere Netze”.

Die ZDF-Koproduktion “Leere Netze” (Deutschland/Iran 2023) aus der Redaktion Das kleine Fernsehspiel erzählt von der zarten Verliebtheit des jungen Iraners Amir (Hamid Reza Abbasi) und seiner Geliebten Narges (Sadaf Asgari). Um genug Geld für eine Hochzeit zu verdienen, heuert Amir bei einer Fischerei an der Küste des Kaspischen Meeres an. Doch durch die Meeresverschmutzung gibt es kaum Einkünfte. So schließt Amir sich einer Bande von Wilderern an, die nachts den vom Aussterben bedrohten Stör fangen, um den lukrativen Kaviar zu erbeuten. Langsam gerät Amir in eine kriminelle Parallelwelt, die auch seine Beziehung zu Narges gefährdet.

Der Spielfilm von Behrooz Karamzade (Buch und Regie) ist eine Produktion von BASIS BERLIN Filmproduktion in Koproduktion mit Living Pictures Production, Rainy Pictures, ZDF/Das kleine Fernsehspiel in Zusammenarbeit mit ARTE mit Unterstützung von Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und , HessenFilm und Medien, Deutscher Filmförderfonds, Kuratorium Junger Deutscher . Die Redaktion haben Christian Cloos (ZDF/Das kleine Fernsehspiel) sowie Doris Hepp (ZDF/ARTE) und Martin Gerhard (ZDF/ARTE). Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Zu den Nominierten gehören in diesem Jahr auch die ZDF-Koproduktionen “Alle die Du bist” und “Zwischen uns die Nacht”, der ZDF/3sat-Dokumentarfilm “Ab 18! – Vaterland” und der Kinodokumentarfilm “Guten Morgen, ihr Schönen!”, eine Koproduktion mit ZDF/3sat, sowie aus der ZDF-Porträtreihe “RoleModels” die Folge “RoleModels mit Haya Molcho”.

Die Fernsehaufzeichnung des WDR kann an diesem Abend ab 19.00 Uhr per Livestream unter https://www.deutscher-kamerapreis.de/livestream/ angeschaut werden.

Kontakt

Sie erreichen die ZDF-Kommunikation per E-Mail unter pressedesk@zdf.de oder telefonisch unter 06131 – 70-12108.

Pressefotos

Pressefotos erhalten Sie als Download (https://presseportal.zdf.de/presse/deutscherkamerapreis) (nach Log-in), per E-Mail unter pressefoto@zdf.de oder telefonisch unter 06131 – 70-16100.

Weitere Informationen

Hier finden Sie Das kleine Fernsehspiel in der ZDFmediathek. (https://www.zdf.de/filme/das-kleine-fernsehspiel)

Kontakt

Newsroom:
Pressekontakt: ZDF-Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12108

Folgen Sie uns gerne auch bei LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/zdf/)
und X (https://twitter.com/ZDFpresse) vormals Twitter.

Quellenangaben

Bildquelle: Amir (Hamid Reza Abbasi) bei der harten in der Fischerei am Kaspischen Meer./ Nutzung des Bildes nur in Verbindung mit der Sendung inkl. Social Media / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7840/5786749

Auszeichnung für ZDF-Koproduktion “Leere Netze” beim DEUTSCHEN KAMERAPREIS

Presseportal
×