Blaulicht Polizei Bericht Gotha: Täter nach Ladendiebstahl durch Marktpersonal festgehalten

Ilmenau (Ilm-Kreis):

Am Freitag Abend begab sich ein 32jähriger Deutscher in einen Einkaufsmarkt der Ilmenauer Friedrich-Hofmann-Straße. Er packte Waren im Wert von ca. 35 Euro in seinen mitgeführten Rucksack.

Der 32jährige rechnete jedoch nicht mit dem 26jährigen Marktangestellten, welcher diesen nicht ohne Bezahlen den Markt verlassen wollte. Es kam im Markt zu Beleidigungen, Bedrohungen und schließlich zu einem Gerangel zwischen den beiden, bei welchen der Mitarbeiter sich leicht am Arm verletzte.

Duch die schnell eingetroffenen Polizeibeamten konnte der räuberische Dieb gefesselt und vorläufig festgenommen werden. Der Mann wurde zur Abarbeitung notwendiger polizeilicher Maßnahmen zur Dienststelle verbracht und später auf Weisung der Staatsanwaltschaft Erfurt wieder entlassen.

Er hat nun mit Anzeigen wegen Räuberischem Diebstahl, Beleidigung und Bedrohung zu rechnen. (tb)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5786986

Blaulicht Polizei Bericht Gotha: Täter nach Ladendiebstahl durch Marktpersonal festgehalten

Presseportal Blaulicht
×