Blaulicht Polizei Bericht Nürnberg: (546) Dreister Ladendieb festgenommen

Fürth:

Am Samstagvormittag (25.05.2024) versuchte ein Mann Waren im Wert von mehreren Hundert Euro aus einem Supermarkt in Fürth zu entwenden. Ein Mitarbeiter konnte den mutmaßlichen Ladendieb der übergeben.

Gegen 11:30 Uhr bemerkte ein Mitarbeiter eines Supermarkts in der Seeackerstraße einen Mann, welcher einen mit Lebensmittel im Wert von knapp 400 Euro beladenen Einkaufswagen an der Kasse vorbeischob und das Geschäft ohne zu bezahlen verlassen wollte.

Der Mitarbeiter verständigte die Polizei und hielt den Mann bis zum Eintreffen der alarmierten Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Fürth fest.

Der 52-jährige Tatverdächtige muss sich nun wegen des Verdachts des Ladendiebstahls strafrechtlich verantworten.

Erstellt durch: Michael Petzold

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 16:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5787210

Blaulicht Polizei Bericht Nürnberg: (546) Dreister Ladendieb festgenommen

Presseportal Blaulicht
×