Blaulicht Polizei Bericht Jena/Weimar: Motorradunfall auf der B 7 im Mühltal bei Jena

Jena:

Am gestrigen Samstagmittag, gegen 13:25 Uhr, befuhr ein 39-jähriger

Fahrzeugführer mit seinem Krad BMW die Bundesstraße 7 im Mühltal in

Fahrtrichtung Jena. Kurz nach dem Abzweig Münchenroda verlor der

Fahrzeugführer die Kontrolle über sein Krad, stürzte und kollidierte in der weiteren Folge mit einem entgegenkommenden Pkw Hyundai eines 71-

jährigen Fahrzeugführers. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der

Kradfahrer über den Pkw geschleudert und kommt letztendlich auf der

Fahrbahn zum Liegen. Der Kradfahrer wurde durch den Unfall schwer

verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Der Fahrzeugführer des Pkw´s blieb unverletzt. Es entstand ein vorläufiger Gesamtschaden in Höhe von 11.000,- Euro. Beide Fahrzeuge mussten durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Für die Rettungs- und

Bergungsmaßnahmen war die B 7 für circa eine Stunde voll gesperrt und es kam zu umfangreichen Verkehrsbeeinträchtigungen im Ausflugsverkehr.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Inspektionsdienst Jena
Telefon: 03641 811123
E-Mail: dsl.id.lpi.jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5787219

Blaulicht Polizei Bericht Jena/Weimar: Motorradunfall auf der B 7 im Mühltal bei Jena

Presseportal Blaulicht
×