Blaulicht Polizei Bericht Gera: Vermisste Seniorin – Öffentlichkeitsfahndung

Altenburg:

Seit Samstagabend sucht die die 86-jährige Christa Weigel aus Altenburg. Sie ist von ihrer Wohnung am Sperlingsberg fußläufig abgängig. Frau Weigel ist stark dement, orientierungslos und auf Medikamente angewiesen. Sie ist von schmächtiger Gestalt (ca. 152 cm groß, 45 kg schwer) und hat einen unsicheren Gang. Vermutlich ist sie mit einem langärmligen Pullover und einer Weste bekleidet und trägt schwarze Halbschuhe. Ein Personenspürhund lief am Sonntagvormittag den Weg von der Wohnung bis zum Ufer an der Teichpromenade am Großen Teich und verharrte dort. Da nicht auszuschließen war, dass die Frau ins Wasser gefallen ist, wurde eine groß angelegte Suche mit Unterstützung der Feuerwehr durchgeführt. Die Absuche um den großen Teich erfolgte unter Einsatz mehrerer Boote, einer Drohne mit Wärmebildkamera und Einsatzkräften zu Fuß. Bislang konnte Frau Weigel nicht aufgefunden werden. Die Polizei bittet daher die Bevölkerung um Mithilfe und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer der Polizeiinspektion Altenburger Land (03447) 4710 oder den Polizeinotruf 110 entgegen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5787255

Blaulicht Polizei Bericht Gera: Vermisste Seniorin – Öffentlichkeitsfahndung

×