Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: NeckarbischofsheimRhein-Neckar-Kreis: Verkehrsunfall zwischen PKW und Diesellok; …

Neckarbischofsheim:

Gegen 10:33 Uhr befuhr der 90-Jährige mit dessen Mazda die Weinbergstraße in Fahrtrichtung der Von-Hindenburg-Straße. Am dortigen Bahnübergang missachtete der Unfallverursacher die dortigen Haltezeichen und kollidierte mit einem herannahenden Schienenfahrzeug.

Durch das Unfallgeschehen wurde der 90-Jährige leicht verletzt und in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden am Pkw beläuft sich auf etwa 15.000 EUR. Der Pkw musste nach Abschluss der Unfallaufnahme durch eine Fachfirma abgeschleppt werden.

Der Sachschaden an dem Triebwagen beträgt mindestens 100.000 EUR. Die Beschädigungen des Gleiskörpers werden zudem auf einen mittleren fünfstelligen Betrag geschätzt. Der Triebwagen war ebenso nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die betroffene Strecke musste bis 18:00 Uhr gesperrt bleiben.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Michael Schäfer
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5787332

Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: NeckarbischofsheimRhein-Neckar-Kreis: Verkehrsunfall zwischen PKW und Diesellok; …

Presseportal Blaulicht
×