Blaulicht Polizei Bericht Nordhausen: Hecke abgebrannt

Sondershausen:

Am Sonntagabend stand gegen 22.20 Uhr eine zu einem Einfamilienhaus gehörende, etwa 20 Meter lange Hecke in der Heinrich-Heine-Straße in Flammen. Die Feuerwehr kam zum Einsatz, um den Brand zu löschen. Verletzt wurde niemand. Die leitete ein Ermittlungsverfahren ein. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde die Hecke durch bislang Unbekannte in Brand gesetzt. Zeugen nahmen zuvor Knallgeräusche wahr. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf etwa 8000 Euro. Die Polizei bittet um Zeugen zur Tat. Wer hat möglicherweise beobachtet, wie sich jemand an der Hecke zu schaffen machte? Hinweise nimmt die Polizei in Sondershausen unter der Tel. 0361/574365100 entgegen.

Aktenzeichen: 0134660

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5787452

Blaulicht Polizei Bericht Nordhausen: Hecke abgebrannt

Presseportal Blaulicht
×