Blaulicht Polizei Bericht Nordhausen: Drei Menschen bei Verkehrsunfall im Unstrut-Hainich-Kreis verletzt

Kirchheilingen:

Der Fahrer eines Hyundai befuhr am Sonntag, gegen 16.15 Uhr, die Landstraße 2127 aus Richtung Tottleben in Richtung Kirchheilingen. Als der 70-jährige Fahrer nach links abbiegen wollte, kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden VW einer 22-Jährigen. Der VW überschlug sich; die 22 Jahre alte Fahrerin wurde mit schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Der Fahrer des Hyundai und seine 72-jährige Beifahrerin kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Die Landstraße war vorübergehend voll gesperrt.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5787449

Blaulicht Polizei Bericht Nordhausen: Drei Menschen bei Verkehrsunfall im Unstrut-Hainich-Kreis verletzt

×