„Hartz, Rot, Gold“: Täglich neue Folgen aus Bremerhaven, Bremen und dem Ruhrgebiet

München:

– Stephan begibt sich freiwillig in die Obdachlosigkeit

– Wiedersehen mit den Punks Paddy und Lausi

– “Hartz, Rot, Gold”, von Montag bis Freitag, um 17:05 Uhr, bei

RTLZWEI zeigt ab heute täglich neue Folgen von „Hartz, Rot, Gold“ aus Bremerhaven, Bremen und dem Ruhrgebiet. In den Episoden stehen einige Neuanfänge an: Während sich Überlebenskünstler Stephan freiwillig in die Obdachlosigkeit begibt, müssen die Punks Paddy und Lausi ihr Bremerhavener Abrisshaus verlassen und ziehen nach Berlin in eine Zelt-Kommune. Derweil reisen Dagmar und Elke nach Tunesien und Willy und Tanja starten in die neue Camping-Saison. Neue Folgen “Hartz, Rot, Gold” – montags bis freitags, um 17:05 Uhr, bei RTZWEI.

Für Stephan (42) stehen große Veränderungen an: Er möchte Bremerhaven für immer den Rücken kehren und ins rund 60 Kilometer entfernte Bremen ziehen. Das Transportmittel seiner Wahl ist das Lastenrad. Der Überlebenskünstler begibt sich freiwillig in die Obdachlosigkeit und freut sich über die Bestätigung des Jobcenters, dass er nun endlich kein Bürgergeld-Empfänger mehr ist, sondern offiziell als obdachlos gilt. Er wird in Zukunft keinen festen Wohnsitz mehr haben, doch das stört den 42-Jährigen wenig.

Die Punks Paddy (39) und Lausi (32) wiederum müssen ihr Bremerhavener Abrisshaus wegen einer Zwangsräumung verlassen. Eigentlich war ein Neuanfang in Leipzig geplant: Paddy hatte dort einen festen Job in Aussicht und sein zukünftiger Arbeitgeber sicherte ihm sogar Hilfe bei der Wohnungssuche zu. Doch dann kam alles anders. Der angespannte Wohnungsmarkt und die teuren Mieten in Leipzig machten den beiden einen Strich durch die Rechnung. Stattdessen ziehen sie nach Berlin in eine Zelt-Kommune.

Für die Dauercamper Willy (62) und Tanja (45) beginnt die neue Campingsaison. Am Campingplatz in Hamm-Uentrop wartet jede Menge auf die beiden Schalke-Fans. Einen Ortswechsel gibt es auch bei Dagmar (58). Die Frührentnerin wird von ihrer Freundin Elke (69) zu einem zweiwöchigen Urlaub nach Tunesien eingeladen.

Auch bei Monika (51) und ihrem Ex-Freund Stefan (31) stehen Veränderungen an. Nach einem Einbruch bei ihr, zieht sie vorübergehend zu ihm. Außerdem muss sie Sozialstunden ableisten.

Erstmals in den neuen Folgen zu sehen sind Malena (27) und Jerome (30) sowie ihre drei Kinder. Sie müssen notgedrungen in einem Hotel wohnen, da ihre eigene Wohnung einen Wasserschaden hat.

Die Sendung wird von Madame Zheng Production GmbH produziert.

Neue Folgen “Hartz, Rot, Gold” – ab dem 27. Mai, montags bis freitags, um 17:05 Uhr, bei RTLZWEI. Die Folgen sind nach der Ausstrahlung 7 Tage lang kostenlos auf RTL+ verfügbar – im Anschluss daran im PREMIUM-Bereich.

Über “Hartz, Rot, Gold”:

Die Sozial-Reportage “Hartz, Rot, Gold” zeigt das Leben in den ärmsten Städten Deutschlands: im Ruhrgebiet, Bremen und Bremerhaven an der Nordseeküste. Die Menschen hier haben eines gemeinsam: sie leben dort, wo die Wenigsten einen festen Job haben und damit oft jeden Cent zweimal umdrehen müssen.

Kontakt

Newsroom:
Pressekontakt: RTLZWEI
Kommunikation
089 – 641850
kommunikation@rtl2.de
unternehmen.rtl2.de

Quellenangaben

Bildquelle: Paddy und Lausi nehmen derweil Abschied vom Punkerhaus in Bremerhaven. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6605 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: RTLZWEI, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6605/5787476

„Hartz, Rot, Gold“: Täglich neue Folgen aus Bremerhaven, Bremen und dem Ruhrgebiet

Presseportal
×