Blaulicht Polizei Bericht Gera: Auf frischer Tat

Gera:

Gera. Durch einen aufmerksameren Zeugen wurde am Samstagabend (25.05.2024), gegen 23:25 Uhr, ein Diebstahl in der Karl-Marx-Allee verhindert. Hierbei luden 4 rumänische Männer (19 -27 Jahre) Warnbaken einer Baustellenabsperrung in einen Transporter. Auch wenn die Täter beim Erbklicken der Streifenwagen allesamt fußläufig die Flucht ergriffen, konnten diese gestellt werden. Die Männer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Diebstahls. (PZ)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5787642

Blaulicht Polizei Bericht Gera: Auf frischer Tat

Presseportal Blaulicht
×