Blaulicht Polizei Bericht Gera: Verpuffung in Wohnhaus

Greiz:

Weida/Schüptitz: Feuerwehr, Rettungsdienst und rückten gestern früh (26.05.2024) nach Schüptiz aus. Dort kam es (gegen 09:35 Uhr) offenbar aufgrund eines technischen Defektes an der Heizungsanlage eines Wohnhauses zur Verpuffung. Infolge dessen brannte es im Kellerbereich und mehrere Türen im ersten Geschoss wurden aus der Verankerung gerissen. Zudem gingen Teile der Inneneinrichtung zu Bruch.

Am Haus selbst entstand Sachschaden im 6-stelligen Bereich. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar.

Die 30-jährige Hauseigentümerin wurde durch die Verpuffung schwer verletzt und kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen zum Geschehen auf. (RK)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5787609

Blaulicht Polizei Bericht Gera: Verpuffung in Wohnhaus

×