Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Auf falsche Bankmitarbeiter hereingefallen

Erfurt:

Auf Telefontrickbetrüger ist am Freitag ein 83-jähriger Mann aus Erfurt hereingefallen. Am Telefon gab sich ein Unbekannter als Bankmitarbeiter aus und informierte den Mann über Unregelmäßigkeiten auf seinem Konto. Im Laufe des Gesprächs brachte der Täter den 83-Jährigen dazu, ihm Zugriff auf sein Konto zu gewähren. In der weiteren Folge tätigte der Betrüger mehrere Überweisungen. Dabei verlor der 83-Jährige über 100.000 Euro. (DS)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5787731

Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Auf falsche Bankmitarbeiter hereingefallen

Presseportal Blaulicht
×