Blaulicht Polizei Bericht Osnabrück: OsnabrückInnenstadt: Personengruppen gerieten in der Johannisstraße aneinander …

Osnabrück:

In der Nacht zum Sonntag kam es in der Johannisstraße zu einem Polizeieinsatz, nachdem knapp zehn Personen zweier Gruppen vor einem Kiosk in eine körperliche Auseinandersetzung verwickelt waren. Dabei wurden drei Männer durch Schläge, Tritte sowie den Einsatz eines Messers und einer Glasflasche nicht unerheblich verletzt. Kurz nach dem Notruf um 3:30 Uhr trafen mehrere Streifenwagen am Tatort ein und trennten die verfeindeten Parteien. Einer der Täter war zunächst geflohen, konnte jedoch von Fahndungskräften in der Nähe festgestellt werden. Die erteilte Platzverweise und leitete Ermittlungen wegen verschiedener Körperverletzungsdelikte ein. Die Verletzten mussten in einem Krankenhaus behandelt werden. Noch in der Nacht wurden mehrere Blutproben entnommen, nachdem erste Tests auf Alkoholkonsum bei fast allen Beteiligten hinwiesen. Die beteiligten Personen waren zwischen 14 und 37 Jahre alt. Die Ermittlungen zu den Hintergründen dauern an.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5787828

Blaulicht Polizei Bericht Osnabrück: OsnabrückInnenstadt: Personengruppen gerieten in der Johannisstraße aneinander …

Presseportal Blaulicht
×