Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: Heidelberg: Motorradfahrer nach Unfall leicht verletzt

Heidelberg:

Am Freitag um 17:15 Uhr ereignete sich im Kirchheimer Weg ein Unfall zwischen einem 29-jährigen Peugeot-Fahrer und einem 18-jährigen Motorradfahrer, bei dem der 18-Jährige leicht verletzt wurde.

Der 29-Jährige bog aus der Seitenstraße des Kirchheimer Weges nach links in Fahrtrichtung Messplatz ab. Zeitgleich fuhr der 18-jährige Motorradfahrer den Kircheimer Weg in Fahrtrichtung Messplatz entlang. Vermutlich aufgrund Unachtsamkeit übersah der 18-Jährige den vorausfahrenden Peugeot und fuhr diesem hinten auf. Der Motorradfahrer stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu, die in einem nahgelegenen Krankenhaus behandelt wurden. An dem Motorrad entstand ein Totalschaden. Der Peugeot wurde ebenfalls beschädigt, war jedoch noch fahrbereit. Das Motorrad musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf rund 17.000 Euro geschätzt.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Sarah Winterkorn
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5787992

Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: Heidelberg: Motorradfahrer nach Unfall leicht verletzt

×