Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: Heidelberg: Taschendieb versteckt sich unter Plane vor Polizei

Heidelberg::

Um kurz vor 21 Uhr am Sonntag versuchte ein Dieb einem 75-jährigen Mann den Geldbeutel aus der Hosentasche zu ziehen. Der Senior, welcher sich auf dem Bahnhofvorplatz an der Willy-Brandt-Straße aufhielt, bemerkte aber die Tat und stellte den dreisten Taschendieb zur Rede. Daraufhin rannte der Mann davon.

Mehrere Polizeistreifen fahndeten in der Folge nach dem Tatverdächtigen. Er wurde schließlich auf Grund eines Hinweises aus der Bevölkerung unter einer Abdeckplane versteckt in der Kurfürstenanlage aufgefunden und vorläufig festgenommen. Der 25-jährige Tatverdächtige muss sich nun wegen des versuchten Diebstahls verantworten.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Kiefner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5787923

Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: Heidelberg: Taschendieb versteckt sich unter Plane vor Polizei

Presseportal Blaulicht
×