“Alles Liebe!”: Vier Liebesgeschichten im Zeichen der Diversität

Stuttgart:

Dritte Staffel der Doku-Reihe “Alles Liebe!” / Authentische Interviews mit Graphic-Novel-Elementen / alle vier Folgen am 28. Mai 2024 (Diversity Day) in der ARD Mediathek verfügbar

“Alles Liebe!” ist eine Doku-Reihe, in der außergewöhnliche Paare ihre aufregende Liebesgeschichte erzählen: Menschen, die einander lieben – jenseits von Konventionen. Die Serie zeigt den magischen Moment der ersten Begegnung, die Versöhnung nach Krisen und erweckt Momente, in denen die Kamera nicht dabei war, mit Szenen im Graphic-Novel-Stil zum Leben. Dazu gibt es authentische Interviews mit Tiefgang. So entstehen Liebesgeschichten zum Miterleben und Mitträumen. Zum Tag der Diversität am 28. Mai erscheinen alle vier Folgen in der ARD Mediathek.

Liebe in all ihrer Vielfalt

Isabella (53) und Chris (38) meistern seit 14 Jahren ihren Alltag trotz Altersunterschied und Isabellas vier Kindern. Lena (32) und Thomas (34) stehen nach zwei Haftstrafen und Thomas’ Neonazi-Vergangenheit fest zusammen – Familie ist für sie das Wichtigste. Imogen, Clara, Tinatin und Jadu leben seit acht Jahren in einer polyamoren Beziehung und ziehen vier Kinder groß, während sie ihr gemeinsames Tanzlokal führen. Julia und Jonathan zeigen, dass Liebe Geschlechtsgrenzen überwindet – Jonathan war früher eine Frau und lebt heute als Transmann weiter mit Jenni zusammen. Diese Geschichten zeigen, dass Liebe alle Hürden überwinden kann.

“Alles Liebe!” in der ARD Mediathek

In der neuen Staffel zur Serie “Alles Liebe!” erleben Zuschauer:innen hautnah, wie mutige Paare ihre außergewöhnlichen Beziehungen meistern. Woher nehmen sie den Mut, ungewöhnliche Wege zu gehen? Wie leben sie ihre Liebe und welche Hindernisse stehen ihnen noch bevor? “Alles Liebe!” (https://www.ardmediathek.de/sendung/alles-liebe/Y3JpZDovL3N3ci5kZS9zZGIvc3RJZC8xMzY5) Staffel 3 ist ab dem 28. Mai in der ARD Mediathek abrufbar.

Fotos unter ARD-foto.de (https://www.ard-foto.de/)

Newsletter: “SWR vernetzt” (https://www.swr.de/unternehmen/kommunikation/newsletter-anmeldung-swr-vernetzt-100.html)

Weitere Informationen unter: http://swr.li/alles-liebe

Kontakt

Newsroom:
Pressekontakt: Madeleine Hellmann
0711 929 11112
madeleine.hellmann@SWR.de

Quellenangaben

Bildquelle: SÜDWESTRUNDFUNK
Alles Liebe – Polyamorie – hält das? – Ab 28.05.2024 in der ARD Mediathek
Imogen, Clara, Tinatin und Jadu leben seit fast 8 Jahren in einer polyamoren Beziehung und ziehen vier Kinder gemeinsam groß. Sie kämpfen mit dem Gleichgewicht zwischen der Arbeit in ihrem gemeinsamen Tanzlokal und dem Familienleben. Wie viel Platz bleibt da noch für offene Liebe?
© SWR, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung bei Nennung “Bild: SWR ” (S2+). SWR Presse/Bildkommunikation, Stuttgart, Tel: 0711/929-12642, foto@swr.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7169/5788031

“Alles Liebe!”: Vier Liebesgeschichten im Zeichen der Diversität

Presseportal
×