Blaulicht Polizei Bericht Osnabrück: Ankum: Verkehrsunfall in der Nortruper Straße- Kradfahrer schwer verletzt

Osnabrück:

Gegen 12.21 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall in der Nortruper Straße, bei dem ein 50- jähriger Kradfahrer schwer verletzt wurde.

Eine 49-jährige Kia-Fahrerin befuhr die Ankumer Straße und beabsichtigte gerade aus über die Kreuzung in den Postdamm weiterzufahren.

Hierbei erkannte sie den von links kommenden bevorrechtigten Kradfahrer zu spät, welcher die Nortruper Straße in Richtung Bersenbrück befuhr. Es kam zum Zusammenstoß.

Der Kradfahrer wurde bei der Kollision schwer verletzt und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Eine Lebensgefahr kann derzeit nicht ausgeschlossen werden.

Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit und werden durch ein Abschleppunternehmen geborgen.

Führ die Dauer der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen im dortigen Bereich.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Maike Elixmann
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5788253

Blaulicht Polizei Bericht Osnabrück: Ankum: Verkehrsunfall in der Nortruper Straße- Kradfahrer schwer verletzt

Presseportal Blaulicht
×