Blaulicht Polizei Bericht Jena/Weimar: Zeugenaufruf nach Raubdelikt

Jena:

Am Morgen des 24.05.2024 beraubten bislang unbekannte Täter einen Lieferwagen eines Tabakunternehmens. Der Mitarbeiter der Firma, der alleinig das Fahrzeug benutzte, befand sich gegen 09:50 Uhr am Alten Handelsweg in Maua, gegenüber einer Gaststätte, als die Täter auf ihn zu kamen. Unter Androhung von Gewalt wurden Bargeld und Waren aus dem Fahrzeug entnommen. Nach der Tat flüchteten die Räuber und ließen den eingeschüchterten Fahrer zurück. Die Kripo in Jena ermittelt zur Straftat und bittet mögliche Zeugen, sich bei der zu melden. Wer hat die Tat beobachtet? Konnten im Umkreis des Tatortes auffällige Personen oder Fahrzeuge vor oder nach der Tat festgestellt werden? Hinweise werden unter der Telefonnummer 03641 812464 oder per E-Mail kpi.jena@polizei.thueringen.de, bitte mit Angabe des Aktenzeichens 0133079/2024, entgegen genommen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03641- 81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5788090

Blaulicht Polizei Bericht Jena/Weimar: Zeugenaufruf nach Raubdelikt

Presseportal Blaulicht
×