Erfolgreiche Bundesliga-Saison 2023

München:

Die am vergangenen Wochenende zu Ende gegangene Bundesliga-Saison 2023/24 hatte so einiges zu bieten: einen bis zum letzten Spieltag spannenden Abstiegskampf, zum ersten Mal seit 2012 einen anderen Deutschen Meister als den FC Bayern München, einen Meister, der – auch ein Rekord – ungeschlagen den Titel holen konnte und ein Bayer 04 Leverkusen, das damit endgültig mit dem Namen “Vizekusen” abschließen konnte.

3,85 Mio. Zuschauerinnen und Zuschauer sahen im Schnitt die Bundesliga-“Sportschau” am Samstag, das entspricht einem Marktanteil von 21 Prozent (Quelle: AGF Scope 1.5; Marktstandard Bewegtbild, produktbezogen). Damit verzeichnete die erfolgreichste Bundesliga-Sendung im deutschen einen Zuwachs um ca. 200.000 Zuschauer im Vergleich zum Vorjahr, auch der Marktanteil steigerte sich um 2 Prozentpunkte.

ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky: “Dass die Saison spannend und abwechslungsreich war, machen die Zuschauerzahlen der ‘Sportschau' deutlich – aber auch die Abrufe unserer - und Video-Netcast-Angebote. Zum ersten Mal gibt es im TV wieder eine Steigerung der und auch digital haben wir noch einmal ordentlich zugelegt.”

Die “Sportschau” am Sonntag mit den Spielen aus der 2. Bundesliga sahen ebenfalls mehr Zuschauer als in der vergangenen Saison: 1,89 Mio. im Schnitt (Saison 2022/23) steigerten sich auf durchschnittlich 2,18 Mio., auch der Marktanteil legte um 1,5 Prozentpunkte auf 9,8 Prozent zu.

Die Online-Video-Angebote zur Bundesliga erfreuten sich mit insgesamt 17 Millionen Aufrufen in der vergangenen Saison ebenfalls einer großen Beliebtheit. Dabei entfielen 7,6 Millionen Aufrufe auf Sportschau.de und weitere 9,4 Millionen auf die Mediathek. Diese Zahlen belegen eindrucksvoll das große Interesse der Zuschauer an den Bundesliga-Inhalten der ARD.

Die bereits in der Vorsaison erfolgreichen Abrufzahlen der digitalen ARD-Audio-Angebote zur -Bundesliga haben sich in der aktuellen Spielzeit noch einmal gesteigert: Insgesamt gab es über die Saison rund 17,5 Millionen Abrufe (> als 60 Sekunden). Die durchschnittliche Nutzungsdauer lag bei über 25 Minuten. Erfolgreichster Einzel-Audiostream war dabei am 14. April die Begegnung Bayer 04 Leverkusen – Werder Bremen mit rund 350.000 Abrufen.

“Signifikant sind die Zuwächse im Audio-Bereich bei den Angeboten aus der 2. Liga: Hier erhöhten sich die Abrufzahlen um rund 60 Prozent von knapp 4 Mio. auf 6,3 Mio. Das ist ein großartiger Erfolg und zeigt – wie die TV-Quoten – das enorme Interesse auch an der 2. Liga, die ja mit vielen Traditions-Clubs aufwarten kann”, so Axel Balkausky.

Kontakt

Newsroom:
Pressekontakt: ARD Sportkoordination
Swantje Lemenkühler

Tel. 089/55 89 44 780
E-Mail: swantje.lemenkuehler@ard.de

Quellenangaben

Bildquelle: WESTDEUTSCHER RUNDFUNK KÖLN
Sportschau
Sportschau – Logo
© WDR, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung und bei Nennung “Bild: WDR” (S2). WDR Presse und Information/Bildkommunikation, Köln, Tel: 0221/220 -7132 oder -7133, Fax: -777132, bildkommunikation@wdr.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6694 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6694/5788282

Erfolgreiche Bundesliga-Saison 2023

Presseportal
×