Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Weisweil: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kradfahrer – Zeugen gesucht

Freiburg:

Am 27.05.2024 kam es gegen 12.15 Uhr auf der L105 zwischen Rheinhausen-Oberhausen und Weisweil zu einem schweren Verkehrsunfall.

Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr ein 39-jähriger Pkw-Fahrer die L105 von Weisweil in Richtung Oberhausen. Aus bislang unbekannten Gründen geriet er nach links in den Gegenverkehr und streifte hierbei zunächst einen entgegenkommenden 58-jährigen Motorradfahrer. Anschließend kollidierte er frontal mit einem weiteren 68-jährigen Motorradfahrer, welcher nach rechts abgewiesen wurde. Der 68-Jährige erlitt schwerste Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Freiburg unter der Telefonnummer 0761 882-3100 zu melden.

jst

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Jenna Steeb

Pressestelle
Telefon: 0761 882-1026
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5788265

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Weisweil: Verkehrsunfall mit schwer verletztem Kradfahrer – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht
×