Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Weil am Rhein: Pkw mit Wohnwagen kommt von Autobahn ab – hoher Sachschaden

Freiburg:

Am Freitag, 24.05.2024, gegen 14.05 Uhr, kam ein 73-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Wohnwagen von der Autobahn A 5 ab. Er befuhr die Autobahn von Freiburg kommend in Richtung Basel, als er vor dem Autobahndreieck Weil am Rhein, in Höhe der Betriebsausfahrt Märkt, aus hier nicht bekannten Gründen mit seinem Gespann nach rechts von der Fahrbahn abkam. Im weiteren Verlauf kollidierte er mit seinem Pkw und dem Wohnanhänger mit den dortigen Aufpralldämpfern. Es wurde niemand verletzt. Der Pkw sowie der Wohnwagen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden an dem Pkw und an dem Wohnanhänger soll etwa 9.000 Euro betragen. Der Sachschaden an den Aufpralldämpfern beträgt etwa 18.000 Euro.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5788259

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Weil am Rhein: Pkw mit Wohnwagen kommt von Autobahn ab – hoher Sachschaden

Presseportal Blaulicht
×