Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: 53-Jährige bespuckt

Stuttgart:

Ein 62 Jahre alter Mann spuckte einer 53-Jährigen am gestrigen Montagmittag (27.05.2024) nach einer vorangegangenen Streitigkeit am Stuttgarter Hauptbahnhof in das Gesicht.

Bisherigen Informationen zufolge kam es gegen 14:45 Uhr zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den beiden Personen, in deren Verlauf der 62 Jahre alte deutsche Staatsangehörige die Frau mehrfach beleidigt und ihr schließlich auch in das Gesicht gespuckt haben soll. Zeugen, welche den Vorfall beobachtet hatten, informierten umgehend die Bundespolizei, welche die beiden Beteiligten noch vor Ort am Bahnsteig 13 antreffen konnte. Der bereits polizeibekannte Beschuldigte muss nun mit einem Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Beleidigung und Körperverletzung rechnen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Denis Sobek
Telefon: 0711 / 55049 – 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@.bund.de
www.bundespolizei.de

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/5788542

Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: 53-Jährige bespuckt

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)
×