Martin Wierer steigt in den Vorstand der DEVK-Krankenversicherung auf

Köln:

Ab 1. Juni verantwortet Martin Wierer (48) zusammen mit dem bisherigen Vorstand Dirk Kopisch (59) die DEVK Krankenversicherungs-AG. Jürgen Dürscheid (61) geht in den Ruhestand und Dr. Michael Zons (49) konzentriert sich im DEVK-Konzern auf seine anderen Vorstandsmandate.

Ein kleiner Generationswechsel steht an im Vorstand der DEVK Krankenversicherungs-AG. Jürgen Dürscheid, der hier seit 2006 Vorstandsmitglied ist, verabschiedet sich nach über 30 Jahren bei der DEVK in den Ruhestand. Gleichzeitig verlässt Dr. Michael Zons das Gremium. Seine weiteren Vorstandsmandate bleiben unberührt. Er gehört bereits zum Vorstandsteam der Muttergesellschaften DEVK Sach- und HUK-Versicherungsverein a.G. und DEVK Lebensversicherungsverein a.G. Außerdem ist er Vorstand bei der DEVK Allgemeine Versicherungs-AG, der DEVK Allgemeine Lebensversicherungs-AG und der DEVK Pensionsfonds-AG.

Mathematiker Martin Wierer

Neu im Vorstand der ist der Mathematiker und Aktuar Martin Wierer. Nach Stationen als Referent im Aktuariat bei der Allianz Lebensversicherung-AG in Stuttgart und als Produktmanager der Zurich Gruppe Deutschland in Bonn kam er 2013 zur DEVK. Bei dem Kölner Versicherer leitete er zunächst die Abteilung Versicherungsmathematik und Bestandsführung. Im Laufe der Jahre übernahm er weitere Aufgaben: Er kümmerte sich um Produktmanagement und Statistik, die interne betriebliche Altersversorgung sowie das Controlling im Bereich Leben.

Erfahrung in der Krankenversicherung

Vor fünf Jahren wurde er Direktor und seit Juli 2023 führt er die DEVK-Hauptabteilung Krankenversicherung. Hier verantwortet er die Bereiche Produktentwicklung und aktuarielle Grundsatzfragen, das strategische Krankenversicherungs- und Prozessmanagement sowie die Koordination der Datenverarbeitung. So ist er vertraut mit einem wichtigen Projekt der letzten Jahre: der Einführung eines neuen Bestandsführungssystems. Martin Wierer engagiert sich auch in der Gremienarbeit. Seit 2020 leitet er die GDV-Arbeitsgruppe “Inhalte digitale Rentenauskunft”. Ein Jahr später wurde er Mitglied im Ausschuss “Kommunikation” der Deutschen Aktuarvereinigung e.V. Martin Wierer lebt mit seiner Familie in Bonn.

Fokus auf Krankenzusatzversicherungen

Die DEVK-Krankenversicherung hat sich von Anfang an auf Krankenzusatzversicherungen spezialisiert und ist in den letzten 30 Jahren kontinuierlich gewachsen. 2022 betrugen die gebuchten Bruttobeiträge 111,6 Mio. Euro. Aktuell sind rund 500.000 Kundinnen und Kunden über die DEVK krankenversichert – überwiegend gesetzlich Versicherte mit privater Zusatzversicherung. Hinzu kommen über 500.000 Personen mit Auslandsreise-Krankenversicherung. Dass die Versicherten ausgezeichnet betreut werden, zeigt die aktuelle Untersuchung der Analyse- und Beratungsgesellschaft ServiceValue im Auftrag der Zeitschrift EURURO. Die Expertinnen und Experten haben in einer Onlinebefragung fast 2.900 Urteile zu 30 privaten Krankenversicherern gesammelt und ausgewertet. Im Bereich Kundenbetreuung gehört die DEVK im Test zu den besten Anbietern. Damit bescheinigen die befragten Versicherten, dass DEVK-Mitarbeitende gut Bescheid wissen, gerne Auskunft geben, verständliche Unterlagen zur Hand haben, schnell helfen und bei Beschwerden kulant reagieren.

Fotos finden Sie unter http://www.devk.de/presse/pressemitteilungen/pm_200512.js

***

Das beste Gefühl ist, wenn einfach nichts passiert. Und wenn doch mal was ist, hilft die DEVK schnell und persönlich weiter. Vor fast 140 Jahren von Eisenbahnern für Eisenbahner gegründet krempeln heute rund 7.500 Menschen im Innen- und Außendienst die Ärmel hoch. Sie kümmern sich um die Anliegen von bundesweit rund 4,2 Millionen Kundinnen und Kunden. Davon sind 577.000 Mitglieder, also Beschäftigte der Verkehrsbranche und deren Angehörige. Insgesamt versichert die DEVK mehr als 15,3 Millionen Risiken in allen Sparten. Nach der Anzahl der Verträge ist sie Deutschlands viertgrößter Hausrat-, fünftgrößter Pkw- und sechstgrößter Haftpflichtversicherer.

Kontakt

Newsroom:
Pressekontakt:
Maschamay Poßekel
Riehler Straße 190
50735 Köln
Tel. 0221 757-1802
E-Mail: maschamay.possekel@devk.de

Quellenangaben

Bildquelle: Martin Wierer (48) ist neu im Vorstand der DEVK Krankenversicherungs-AG. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/36522 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: DEVK Versicherungen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/36522/5788527

Martin Wierer steigt in den Vorstand der DEVK-Krankenversicherung auf

Presseportal
×