Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: Unbekannter zwingt Zug zur Schnellbremsung – Bundespolizei sucht Zeugen

Allmendingen:

Zu einem gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr durch einen bislang unbekannten Mann ist es am gestrigen Montag (27.05.2024) gegen 16:00 Uhr auf der Strecke zwischen Allmendingen und Ehingen gekommen.

Am gestrigen Montagnachmittag soll der bislang Unbekannte die Gleise auf der Bahnstrecke zwischen Allmendingen und Ehingen zunächst an einer dafür nicht vorgesehenen Stelle mit seinem Fahrrad überquert haben, als eine aus Allmendingen kommende Regionalbahn das Gleis befuhr. Die Lokführerin des Zuges erkannte den in den Gleisen befindlichen Radfahrer bisherigen Ermittlungen zufolge noch rechtzeitig und leitete umgehend eine Schnellbremsung ein. Der Unbekannte, welcher offenbar bei dem Vorfall unverletzt geblieben war, soll sich daraufhin entfernt haben und konnte durch die alarmierten Einsatzkräfte nicht mehr angetroffen werden. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall oder dem Unbekannten geben können, werden gebeten, sich bei der wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ermittelnden Bundespolizei unter der Rufnummer +49 711 87035 0 zu melden. Bei dem Vorfall wurden bisherigen Informationen zufolge keine Reisenden verletzt und auch am Zug entstand kein Sachschaden. Die Lokführerin musste aufgrund eines Schocks medizinisch behandelt werden. Die Bundespolizei weist in diesem Zusammenhang daraufhin, dass Aufenthalte im Gleisbereich lebensgefährlich sind und Bahngleise nur an den dafür vorgesehenen Stellen, wie zum Beispiel Über- oder Unterführungen, überquert werden dürfen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Denis Sobek
Telefon: 0711 / 55049 – 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@.bund.de
www.bundespolizei.de

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/5788568

Blaulicht Polizei Bericht Stuttgart: Unbekannter zwingt Zug zur Schnellbremsung – Bundespolizei sucht Zeugen

×