Blaulicht Polizei Bericht Gera: 48-Jähriger entblößte sich

Gera:

Gera: An einer Straßenbahnhaltestelle in Gera-Lusan (Nürnerger Straße) entblößte sich gestern (27.05.2024) ein 48 Jahre alter Mann vor zwei Jugendlichen. Zudem manipulierte er dabei an seinem Geschlechtsteil, so dass die zwei 14 und 16 Jahre alten Mädchen den Notruf wählten. Beim Eintreffen der Polizeistreifen versuchte der Mann zu flüchten, konnte jedoch unmittelbar darauf gestellt werden. Da sich der Mann offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand befand, wurde er in der Folge in die Obhut medizinischer Fachkräfte übergeben. Ein Ermittlungsverfahren wegen exhibitionistischer Handlungen erwartet ihn nun. (RK)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5788667

Blaulicht Polizei Bericht Gera: 48-Jähriger entblößte sich

×