Blaulicht Polizei Bericht Bremen: Nr.: 0296 –20-Jähriger tappt in Erotikfalle–

Bremen:

Ort: Bremen-Huchting, OT Kirchhuchting, Neuer Damm

Zeit: 27.05.24, 14.30 Uhr

Ein 20 Jahre alter Mann tappte am Montag in Huchting in eine Erotikfalle. Er verabredete sich über ein Chatportal zum Sex, bekam aber stattdessen Prügel.

Der 20-Jährige verabredete sich mit einer Frau, die er zuvor in einem Chat kennengelernt hatte, zum Liebesakt. Er sollte in die Straße Neuer Damm zu einem großen Wohnblock kommen. Als der Heranwachsende vor der angegebenen Adresse stand, sprang plötzlich ein Mann aus dem Gebüsch und forderte Geld, sonst würde er ihn umbringen. Der 20-Jährige flüchtete, der Verfolger holte ihn jedoch ein, schlug ihn mehrfach und raubte sein Bargeld. Der Verletzte musste von einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Räuber wurde als etwa 18 Jahre alt, 180 Zentimeter groß, mit dunklem Teint und schwarzen Haaren beschrieben. Er trug bei der Tatausführung eine schwarze Lederjacke. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.

Tipps der Bremen für das Treffen mit dem Online-Flirt:

Verabreden Sie sich zunächst in einem Lokal oder in einer Gegend, die Sie kennen.

Verabreden Sie sich nie in einer Wohnung oder an einem Ihnen unbekannten Ort.

Wählen Sie einen belebten Ort, am besten ein Lokal oder Café. Planen Sie selbst Ihre An- und Abreise, um nicht von Ihrer neuen Bekanntschaft abhängig zu sein.

Informieren Sie eine Person Ihres Vertrauens darüber, wann und wo Sie verabredet sind.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Pressestelle
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5788632

Blaulicht Polizei Bericht Bremen: Nr.: 0296 –20-Jähriger tappt in Erotikfalle–

Presseportal Blaulicht
×