Blaulicht Polizei Bericht Offenburg: Offenburg – Bremse mit Gas verwechselt?

Offenburg:

Am Montagmorgen gegen 10 Uhr hat ein Mann beim Ausfahren aus einer Tiefgarage in der Lange Straße nach ersten Erkenntnissen das Bremspedal mit dem Gaspedal seines Smarts verwechselt. Beim Versuch einem auf der Straße stehenden Lastwagen auszuweichen, soll der über 80-Jährige das Fahrzeug sowie ein mobiles Straßenschild touchiert haben und in Folge an einem Hauspfeiler zum Stehen gekommen sein. Bei dem Aufprall wurde der Senior verletzt. Er wurde nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der am Auto entstandene Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro. Der Schaden am Verkehrszeichen sowie am Hauspfeiler kann noch nicht beziffert werden. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen.

/ph

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5788731

Blaulicht Polizei Bericht Offenburg: Offenburg – Bremse mit Gas verwechselt?

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)
×