Blaulicht Polizei Bericht Osnabrück: Ankum: Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

Osnabrück:

Montagabend zwischen 19.00 Uhr und 19.20 Uhr verschaffte sich ein Unbekannter unerlaubt Zutritt zu einem Grundstück eines Einfamilienhauses in der Straße “Michels Stiege”.

Hier durchwühlte er mehrere Räumlichkeiten und nahm diverse Elektrogeräte sowie sonstiges Diebesgut an sich und verstaute dies in einem mitgeführten Rucksack.

Noch bevor der Einbrecher den Tatort verlassen konnte, wurde er durch die zurückkehrenden Geschädigten überrascht und bis zum Eintreffen der festgehalten.

Die Polizei eilte zum Einsatzort und nahm den Eindringling auf frischer Tat fest und verbrachte ihn zunächst zu einer Polizeiwache.

Nach Abschluss der Maßnahmen wurde er in seine Freiheit entlassen. Die Polizei leitete zwei Strafverfahren wegen eines Einbruchs und Hausfriedensbruchs ein.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Maike Elixmann
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5788780

Blaulicht Polizei Bericht Osnabrück: Ankum: Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

Presseportal Blaulicht
×