Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Lenzkirch: Störung der Totenruhe – Zeugenaufruf

Freiburg:

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Wie am Montagabend, 27.05.2024 gegen 19:45 Uhr durch einen Zeugen festgestellt wurde, haben sich Unbekannte an diversen Gräbern auf dem Friedhof in Lenzkirch zu schaffen gemacht. Wie festgestellt wurde, waren mehrere Holzkreuze aus Gräbern gezogen und abgelegt worden. Auch Grabschmuck wurde von Gräbern weggenommen und in der Nähe zurückgelassen.

Nach bisherigem Ermittlungsstand kam es weder zu einem Diebstahl- noch zu einem Sachschaden. Der Hintergrund für die Tat wie auch der genau Tatzeitpunkt sind bislang nicht bekannt.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeiposten Lenzkirch unter 07653/964390 telefonisch zu melden. Hinweise nimmt auch das Polizeirevier Titisee-Neustadt unter Tel. 07651/93360 rund um die Uhr entgegen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


freiburg.pressestelle@.bwl.de
WiJ, 07651/9336-0
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5788757

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Lenzkirch: Störung der Totenruhe – Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht
×