Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Gemarkung Efringen-Kirchen: Pkw auf Autobahn ausgebrannt

Freiburg:

Am Sonntag, 26.05.2024, gegen 09.35 Uhr, brannte ein Pkw auf der Autobahn A 5 komplett aus. Ein 31-jähriger Mann befuhr die Autobahn in nördlicher Richtung, als er zwischen der Anschlussstelle Efringen-Kirchen sowie dem Parkplatz “Rheinaue” Flammen aus dem Motorraum seines Pkw wahrnahm. Er konnte auf dem Standstreifen anhalten und die Insassen den Pkw rechtzeitig verlassen. Der Rettungsdienst brachte den 31-Jährigen wegen dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Während den Löscharbeiten der Feuerwehr musste die Nordfahrbahn komplett gesperrt werden. Die Brandursache ist hier nicht bekannt.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5789147

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Gemarkung Efringen-Kirchen: Pkw auf Autobahn ausgebrannt

×