Blaulicht Polizei Bericht Köln: 240528-1-K Zwei mutmaßliche Drogenhändler am Ebertplatz festgenommen

Köln:

Zivilpolizisten haben am Montagnachmittag (27. Mai) zwei mutmaßliche Drogenhändler (16, 28) am Ebertplatz auf frischer Tat festgenommen. Gegen 13.30 Uhr hatten die eingesetzten Beamten die Männer beim Verkauf von mehreren Marihuana-Tütchen beobachtet. Bei deren Durchsuchung stellten die Beamten Bargeld sowie Marihuana, Ecstasy und Amphetamin sicher. Die beiden aus Guinea stammenden Männer müssen sich nun wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Handels mit Cannabis verantworten. Der 28-Jährige, der zuletzt nach einem Drogendeal Ende April am Ebertplatz zu einer Geldstrafe verurteilt worden war, wird heute einem Haftrichter vorgeführt. (ja/cs)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at).nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5789116

Blaulicht Polizei Bericht Köln: 240528-1-K Zwei mutmaßliche Drogenhändler am Ebertplatz festgenommen

Presseportal Blaulicht
×