Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Lörrach: Vollbrand eines großen Holzschuppens – Polizei sucht Zeugen

Freiburg:

Am Dienstag, 28.05.2024, kurz vor 05.00 Uhr, teilten mehrere Anrufer über Notruf einen größeren Feuerschein aus dem Bereich des Waldes oberhalb von Rötteln mit. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand ein etwa 15 Meter mal 5 Meter großer Holzschuppen im Hölzliweg schon in Vollbrand. Die Feuerwehr löschte den Brand. Ein Übergreifen des Feuers auf die angrenzende Waldfläche konnte von der Feuerwehr verhindert werden. Das Brandobjekt sei vollständig eingestürzt und niedergebrannt. Die Höhe des Sachschadens ist hier noch nicht bekannt. Die Brandursache ist auch noch nicht bekannt und Gegenstand der weiteren Ermittlungen, welche das Kriminalkommissariat Lörrach übernommen hat. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde niemand verletzt.

Das Kriminalkommissariat Lörrach bittet in dem Zusammenhang um Mitteilung verdächtiger Beobachtungen oder anderer sachdienlicher Hinweise. Das Kriminalkommissariat ist unter der Telefonnummer 07621 176-0 (24 h) erreichbar.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5789177

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Lörrach: Vollbrand eines großen Holzschuppens – Polizei sucht Zeugen

×