Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Gemarkung Lörrach: In Autobahnausfahrt von Fahrbahn abgekommen

Freiburg:

Am Montag, 27.05.2024, gegen 17.40 Uhr, kam ein 62 Jahre alter Mann in der Autobahnanschlussstelle Kandern mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab. Er befuhr die Autobahn A 5 von Lörrach kommend und verließ diese an der Anschlussstelle Kandern. Aus hier nicht bekannten Gründen kam er im Kurvenverlauf der Anschlussstelle nach rechts von der Fahrbahn ab. Er fuhr etwa 60 Meter auf dem Grünstreifen, überquerte die Kreisstraße 6354 und kollidierte im weiteren Verlauf mit der Schutzplanke. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der 62-Jährige machte keine Verletzungen geltend. Der gesamte Sachschaden wird auf etwa 17.000 Euro geschätzt. Neben dem Rettungsdienst und der waren auch die Feuerwehr sowie die Straßenmeisterei vor Ort.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5789173

Blaulicht Polizei Bericht Freiburg: Gemarkung Lörrach: In Autobahnausfahrt von Fahrbahn abgekommen

Presseportal Blaulicht
×