Blaulicht Polizei Bericht Offenburg: Oberkirch – Diebstahl auf Erdbeerfest

Oberkirch:

Zu einem Diebstahl, der sich beim Erdbeerfest am Sonntag gegen 17:20 Uhr zugetragen hat, suchen die Ermittler noch dringend Zeugen. Nach derzeitigen polizeilichen Erkenntnissen soll ein 18-30 Jahre alter Mann die Kassiererin eines Verkaufsstandes abgelenkt haben. Dann soll ein bislang ebenfalls unbekannter Mann, ungefähr 18-20 Jahre alt, die Kasse gegriffen haben und damit über den Südring geflüchtet sein. Beide Männer werden als südländische Typen beschrieben. Mehrere Zeugen nahmen zu Fuß die Verfolgung auf wobei der Flüchtende zu Fall kam und die Kasse mit dem Großteil des Inhaltes verlor. Er flüchtete weiter und konnte im Bereich des Bahnhofes durch Zeugen gestellt werden. Dort übergab er diesen, weiteres Bargeld und entkam dann unerkannt. Inwieweit ein 21-Jähriger, der nach dem Sturz des Flüchtenden Geld teilweise an sich nahm und von den Zeugen ebenfalls festgehalten werden konnte, im Zusammenhang mit dem vorherigen Diebstahl steht, ist auch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Sachdienliche Hinweise nehmen die Ermittler des Polizeipostens Oberkirch unter der Rufnummer 07802 7026-0 entgegen.

/ag

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5789247

Blaulicht Polizei Bericht Offenburg: Oberkirch – Diebstahl auf Erdbeerfest

Presseportal Blaulicht
×