Blaulicht Polizei Bericht Gotha: Leicht verletzt

Gotha:

In den frühen Abendstunden des gestrigen Tages befuhren ein 47-jähriger Fahrer eines Seat, ein 53-jähriger Fahrer eines Opel sowie ein 40-Jähriger mit seinem Fiat die Weimarer Straße aus Richtung Goldbach. Auf Höhe einer Tankstelle musste der 47-Jährige verkehrsbedingt anhalten, der 53-Jährige tat ihm gleich. Der 40 Jahre alte Mann bemerkte dies augenscheinlich zu spät und fuhr auf den Opel auf, welcher wiederrum auf den Seat geschoben wurde. Der 47-Jährige und der 53-Jährige wurden durch den Zusammenstoß leicht verletzt und kamen in ein Krankenhaus. Der Opel und der Fiat waren nicht mehr fahrbereit. Es kam zeitweise zu Verkehrsbeeinträchtigungen. (jd)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5789480

Blaulicht Polizei Bericht Gotha: Leicht verletzt

Presseportal Blaulicht
×