Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: Heidelberg: Smart prall auf Linienbus – Polizei sucht Geschädigte

Heidelberg:

Am Montag war ein 26-Jähriger mit einem Smart auf der Bergheimer Straße stadtauswärts unterwegs. Als er gegen 16 Uhr auf Höhe der Römerstraße nach links abbog, übersah er einen Linienbus, welcher auf der parallel verlaufenden Spur für Straßenbahnen und Busse fuhr. Nach bisherigen Erkenntnisse verletzten sich bei der Kollision der beiden Fahrzeuge zwei Fahrgäste im Bus leicht. Allerdings hatten diese sich bereits vor Eintreffen der von der Unfallstelle entfernt. Der entstandene Sachschaden wird auf 7.500 Euro geschätzt.

Der Verkehrsdienst Heidelberg bittet die beiden verletzten Person sowie weitere Personen, die möglicherweise ebenfalls bei dem Unfall verletzt wurden, sich unter der Telefonnummer 0621-174 4111 bei der Polizei zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Kiefner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5789652

Blaulicht Polizei Bericht Mannheim: Heidelberg: Smart prall auf Linienbus – Polizei sucht Geschädigte

Presseportal Blaulicht
×