Blaulicht Polizei Bericht Jena/Weimar: Von Hund gebissen

Weimar:

In den frühen Morgenstunden des Mittwochs lief ein 21jähriger Weimarer die Trierer Straße entlang, als ein Hund (Terrier-Mix) aus einer Hofeinfahrt gelaufen kam und den Mann in das linke Knie biss. Ein hinzugerufener Krankenwagen kümmerte sich um die Versorgung vor Ort und brachte den Verletzten anschließend ins Klinikum. Der 37jährige Hundebesitzer war ebenfalls vor Ort, so dass ihm der Vorwurf der fahrlässigen Körperverletzung gemacht werden konnte.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5789699

Blaulicht Polizei Bericht Jena/Weimar: Von Hund gebissen

Presseportal Blaulicht
×