Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Betrüger scheitert an Senior

Sömmerda:

Ein Betrüger scheiterte Dienstagnachmittag an einem 87-Jährigen aus Sömmerda. Der Unbekannte hatte den Senior angerufen und gab vor ein Polizeibeamter zu sein. Er berichtete von einem angeblichen Verkehrsunfall, den der Sohn des 87-Jährigen verursacht habe. Um ihn vor dem Gefängnis zu bewahren, wurde der Senior aufgefordert eine Kaution in Höhe von 75.000 Euro zu bezahlen. Glücklicherweise durchschaute der Mann die Betrugsmasche. Statt auf die Forderung einzugehen, erstattete er Anzeige bei der . (SE)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5789718

Blaulicht Polizei Bericht Erfurt/Sömmerda: Betrüger scheitert an Senior

×