Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: (Stockach, Radolfzell, Lkr. Konstanz) Unbekannter randaliert in wartendem Zug und …

Stockach, Radolfzell:

Ein Unbekannter hat am Dienstagnachmittag in einem Zug zwischen Stockach und Radolfzell randaliert und die Notentriegelung geöffnet. Der Unbekannte befand sich gegen 16 Uhr im IRE 3061 in Richtung Radolfzell. Aufgrund einer Störung hielt der Zug zwischen Stockach und Radolfzell an und wartete etwa eine halbe Stunde. Währenddessen randalierte der Unbekannte zunächst in einem hinteren Abteil und öffnete anschließend die Notentriegelung um den stehenden Zug zu verlassen, wobei er noch einen Stein gegen ein Glaselement warf und es dadurch beschädigte.

Die bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter der Tel. 07732 95066-0, beim Polizeirevier Radolfzell zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Katrin Rosenthal

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5789804

Blaulicht Polizei Bericht Konstanz: (Stockach, Radolfzell, Lkr. Konstanz) Unbekannter randaliert in wartendem Zug und …

Presseportal Blaulicht
×